Bei der Schulung am 21. Oktober machten wir uns mit der Thematik „Sicherung von Einsatzstellen / Gebäuden“ vertraut.

Die Sicherung von Einsatzstellen bzw. eventuell von beschädigten Gebäuden bei Bränden, Technischen Einsätzen, Hochwasser, … ist eine sehr wichtige Aufgabe im Feuerwehrdienst, um etwaige Gefahrenquellen für Einsatzkräfte und Zivilpersonen zu beseitigen und kann uns alltäglich treffen. Um für solche Ereiginsse entsprechend ausgebildet zu sein, erlernten wir an diesem Abend die Grundlagen des Pölzens.

Danke an Janis Baschinger und Michael Rathmayr für die sehr lehrreich und interessant gestaltete Schulung.

Kategorien: Ausbildung

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.