Zur Erhöhung der Schlagkraft im Bereich des Wasserdienstes in unserer Feuerwehr stellten sich 5 Kameraden der umfangreichen Ausbildung zur Erlangung de Schifferpatentes.

Diese Ausbildung wurde durch die Schiffsführerschule Hell im Feuerwehrhaus Landshaag abgehalten. Im theoretischen Teil mussten die angehenden Schiffsführer Erkenntnisse über Verbote und Gebote auf Seen und Flüsse, das Kennen von den zahlreichen Schifffahrtszeichen, Motorenkunde und das Anfertigen von den im Wasserdienst gebräuchlichen Knoten beherrschen.

Im praktischen Teil mussten diverse Anlege- und das „Mann über Board“ Manöver gemacht werden. Auch eine Schleusenfahrt im Kraftwerk Aschach war Ausbildungsinhalt.

Die umfangreiche Prüfung bestanden Janis Baschinger, Mario Dieplinger, Florian Lackner, Philip Lanzersdorfer und Martin Pointner. Die Feuerwehr Haibach freut es, dass wieder 5 neue Schiffsführer im Wasserdienst tätig sind.

Kategorien: Ausbildung

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.