Am Samstag, 25.01.2014 übten 4 Atemschutzrupps für einen möglichen Ernstfall.

12 Männer unserer Feuerwehr trainierten in einer von der Feuerwehr Grieskirchen aufgebauten Übungsstrecke. Hierbei wurden der Umgang mit den Atemschutzgeräten, das Durchsuchen von verrauchten Räumen und das Zusammenarbeiten als Trupp in unbekanntem Gelände geübt.

 Unser Dank gilt der Feuerwehr Grieskirchen für die zur Verfügungstellung der Übungsanlage.

Kategorien: Ausbildung

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.