Mehrmals im Jahr werden die Feuerwehren zu Einsätzen gerufen wo es gilt Verkehrswege nach umgestürzten Bäumen wieder frei zu machen.

Dabei kommen immer wieder Motorsägen zum Einsatz. Den richtigen und sicheren Umgang mit diesen nicht ganz ungefährlichen Geräten übten wir an diesem Nachmittag. Unter fachkundlicher Leitung von OBI Franz Dobler wurden zuerst die Grundlagen sowie die Sicherheits- und Schutzmaßnahmen beim Schneiden mit der Motorsäge durchgesprochen.

Im Anschluss hatte ein jeder die Möglichkeit selbst mit der Motorsäge zu schneiden. Zusätzlich kam ein Traktor mit einem Kran zum Einsatz um die Bäume in die verschiedenen Stellungen zu verdrehen und zu verspannen. Zum Schluss wurde noch gezeigt wie man größere Bäume in die richtige Fallrichtung bringt.

Ein Danke gilt Übungsleiter Franz Dobler sowie Feuerwehrkamerad Markus Franzmeyer der uns die Bäume sowie Traktor mit Kran zur Verfügung stellte.

Kategorien: Ausbildung

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.