Landshaag im Bezirk Urfahr-Umgebung war am 15. und 16. Juni Austragungsort des heurigen Landes-Wasserwehrleistungsbewerbs.

Nicht weniger als 941 Zillenbesatzungen stellten sich in den verschiedenen Klassen der Herausforderung auf der Donau. Entweder um ein Leistungsabezichen zu erwerben oder sich mit den anderen Teilnehmern in Zeit und Perfektion zu messen.

Von unserer Feuerwehr stellten sich 3 Zillenbesatzungen dieser Aufgabe. Das Leistungsabzeichen in Bronze erreichten Oliver Damberger und Florian Lackner.

Weitere Informationen finden sie auf der Homepage des OÖ Landesfeuerwehrverbandes.

 

Kategorien: Ausbildung

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.