Zu einer Beseitigung einer Ölpur wurde die Feuerwehr Haibach am 22.04.2011 um 18.15 Uhr alarmiert.

Ein Motorradlenker aus dem Bezirk Eferding war auf der Stauff Landesstraße von Haibach in Richtung Kobling unterwegs als plötzlich ein Reh die Fahrbahn querte. Dabei kam der Lenker zu Sturz und zog sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu.

Aufgabe der Feuerwehr war es das ausgelaufene Öl zu binden. Das beschädigte Motorrad wurde vom ÖAMTC abgeschleppt.

 Im Einsatz waren 16 Mann mit RLF-A und LF-B, Einsatzende: 19.15 Uhr

Kategorien: Einsätze

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.