Ein heftiges Gewitter, verbunden mit Sturm und Starkregen, forderte in der Nacht auf Dienstag den Einsatz von 2 Feuerwehren in unserem Gemeindegebiet.

Mehrere umgestürzte Bäume blockierten die B130 zwischen Hinterberg und Schlögen.

Mit Motorsägen und mit Unterstützung des Gemeindetraktors konnten diese nach ca. 2 Stunden entfernt, und die Straße für den Verkehr wieder freigegeben werden. 

Im Einsatz standen die Feuerwehren Haibach und Hilkering/Hachlham mit 25 Mitgliedern und 3 Fahrzeugen unter der Leitung von Janis Baschinger.

Infos und Fotos finden sie auch auf laumat.at

Kategorien: Einsätze

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.