Von 02. bis 03. Juli 2022 fand nach der Corona-Pause endlich wieder unser Feuerwehrausflug statt. Dieses Jahr ging es zwei Tage nach Tirol in die Nähe des Achensees. Die Stimmung im Bus war sehr gut und wir erreichten die erste Station, das Freilichtmuseum „Tiroler Bauernhöfe“. Eine interessante Führung brachte uns das einstige bäuerliche Leben näher.

Danach fuhren wir weiter in den Abenteuerpark Achensee wo man entweder Bogenschießen, ein „Escape- Game“ spielen, oder im Hochseilgarten klettern konnte. Für jeden war etwas dabei.

Am Abend besuchten einige noch das „Dorffest“ des lokalen Schützenvereins von Münster.

Sonntagvormittag ging es weiter in das größte Silberbergwerk des Mittelalters. „Die“ Sehenswürdigkeit in Schwaz. Während der Führung erhielten wir einige Infos von der früheren Arbeit im Bergwerk.

Nach dem Mittagessen traten wir die Heimreise an. Nach einem Zwischenstopp in Salzburg und einem gemeinsamen Abschluss am „Strasserhof“ in Gunskirchen war der Ausflug beendet.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.