Am Montag den 21. Februar um 13:53 Uhr, wurden wir aufgrund der anhaltenden Sturmböen am Wochenbeginn erneut zu einem Sturmschaden von der Landeswarnzentrale alarmiert.
Der Güterweg Freudenthal wurde vollständig von einer Fichte blockiert, welche den Böen nicht standhielt.
Ein weiterer in schräglage befindlicher Baum wurde mit Hilfe der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeugs zu Fall gebracht.
Mittels Motorsäge und Manneskraft wurden die Bäume beseitigt und die Fahrbahn konnte wieder freigegeben werden.

Im Einsatz standen 5 Kamerad/ innen mit 1 Fahrzeug für zirka eine Stunde unter der Einsatzleitung OBI Janis Baschinger.

Kategorien: Einsätze

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.