Am 30. November um 17:03 Uhr, heulte erneut die Sirene unserer Wehr.
Als die Kameraden/innen nach der LKW-Bergung Zuhause ankamen, alarmierte uns kurze Zeit später die Landeswarnzentrale zu einem Sturmschaden.

Eine Fichte hielt der Schneelast und dem stürmischen Wind nicht stand, wodurch sie auf die Oed in Bergen Bezirksstraße im Bereich Hinterberg stürzte und beide Fahrstreifen blockierte.
Ein vorbeifahrendes Auto wurde durch den Baum beschädigt, der Lenker blieb zum Glück unverletzt.
Mittels Motorsäge wurde der Baum beseitigt und die Fahrbahn konnte wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Im Einsatz standen 11 Kameraden/innen mit einem Fahrzeug unter der Einsatzleitung OBI Janis Baschinger welche nach zirka einer Stunde wieder einrücken konnten.

Kategorien: Einsätze

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.