Der alljährliche Wissenstest fand unter strengen 3G-Regeln am Samstag, den 06. November im Feuerwehrhaus Hinzenbach statt.

Dabei wurde das erlernte Wissen aus der Feuerwehrjugend theoretisch und praktisch abgeprüft.

In den wochenlangen intensiven Gruppenstunden bereiteten wir unsere Jugendlichen auf diese Herausforderung vor.

Bei der Erprobung waren sechs Mädchen und acht Burschen erfolgreich und somit bereit für den heurigen Wissenstest.

Das Abzeichen in Bronze erhielten:  Zoe KrampulzShahad AL-Rashed, Julia Dieplinger, Lukas Bachkönig, Thomas Gaisbauer, Simon Ratzenböck und Sandro Ellinger.

Den Wissenstest in Silber haben Lukas Haderer, Leonie Hinterhölzl und Fabian Kaltseis erfolgreich absolviert.

Das Wissenstestabzeichen in Gold  haben Gabriel Ratzenböck, Paul Hinterberger und Max Oberleitner mit Erfolg bestanden. 

Paul Hinterberger und Max Oberleitner errangen auch das Jugendleistungsabzeichen in Gold, die höchste Auszeichnung die in der Jugendlaufbahn zu vergeben ist.

Wir Jugendbetreuer sind sehr stolz und gratulieren recht herzlich! 

Bilder vom Wissenstest und Jugendleistungsabzeichen
Bilder vom Jugendleistungsabzeichen vorbereiten
Kategorien: Jugend

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.