Am Abend des 25. Juli zog ein schweres Unwetter über Oberösterreich, welches auch Einsätze für unsere Wehr forderte.

Um 20:26 Uhr wurden wir von der Landeswarnzentrale zu einer Kellerüberflutung nach Kobling alarmiert.
Am Einsatzort fand man einen ca.10 cm überfluteten Keller vor.
Rasch wurde mittels Tauchpumpe und Nasssauger das Wasser abgepumpt, um größeren Schaden zu verhindern.
Vor diesem Einsatz wurde noch ein Baum im Bereich Schlögenleiten beseitigt.

Im Einsatz standen 23 Mann mit 3 Fahrzeugen unter der Einsatzleitung von OBI Janis Baschinger welche nach zirka 1,5 Stunden wieder einrücken konnten.

Wir bedanken uns beim Lagerhaus Haibach, das uns zwei Wasserschieber gespendet hat.

Kategorien: Einsätze

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.