Am Montag den 19. April 2021 um 17:30 Uhr wurden wir telefonisch zu einer Ölspur in den Sonnenhang gerufen.

Ein LKW verlor durch einen defekten Hydraulikschlauch Öl, welches sich während der Fahrt durch die Siedlung teilweise auf die ganze Fahrbahn verteilte.
Durch den andauernden Regen der am Abend vorgesagt wurde, erschwerte sich die Arbeit das ausgelaufenene Öl mittels Ölbindemittel zu binden.
Die 4 Kameraden unserer Wehr gelang es jedoch relativ gut, dass Öl zu binden und somit die Fahrbahn ölfrei zu bekommen.

Im Einsatz standen 4 Mann mit dem Rüstlöschfahrzeug für 2.5 Stunden.

Kategorien: Einsätze

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.