Aufgrund der aktuellen Corona- Lage haben wir uns dazu entschieden, dass wir die Haussammlung dieses Jahr nicht wie üblich abhalten können. Zu Gunsten der Sicherheit der Haibacher Bevölkerung, der einzelnen Feuerwehrmitglieder und auch um die Einsatzbereitschaft sicherzustellen, wird die Feuerwehrzeitung dieses Jahr in Ihre Briefkästen zugestellt.

Jeder einzelne von uns würde es gerne wie gewohnt abhalten, aber dies ist leider nicht möglich. Dennoch haben wir eine große Bitte an jeden einzelnen von Ihnen: „Bitte unterstützen Sie uns trotz der derzeitigen Situation mit einer freiwilligen Spende!“. Die jährliche Haussammlung ist ein großer Bestandteil unserer eigentlichen Einnahmen, von denen wir Ausrüstung, Geräte und vieles mehr anschaffen. Dieses Jahr sind auch bereits andere Veranstaltungen wie Frühschoppen und Flohmarkt ausgefallen, wodurch Ihre Spende noch wichtiger wird.

Aus diesem Grund haben wir dieses Jahr in der Feuerwehrzeitung einen Erlagschein beigefügt, womit Sie Ihre Spende ganz einfach uns zukommen lassen können. Sie können Ihre Spende auch beim Finanzamt absetzen, dazu finden Sie weitere Details in der Zeitung.

Mit freundlichen Grüßen,

HBI Josef Ratzenböck


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.