Am 11. Mai 2020 um 18:48 Uhr wurde unsere Wehr durch die Landeswarnzentrale zu mehreren Sturmschäden in unserem Gemeindegebiet alarmiert. 

Eine Kaltfront sorgte für starke Sturmböhen, welche in den Bereichen Moos, Kobling, Inzell und Mühlbach zu umgestürzten Bäumen führten.

Im Einsatz standen RLF, KLF und KDOF welche mittels Motorsägen die Straßen räumten.

Nach ca. einer Stunde konnten alle 16 Mann wieder einrücken.

Kategorien: Einsätze

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.