Am 23. Februar 2020 wurde die Feuerwehr Haibach zu einem Sturmschaden alarmiert.

Um 20:18 Uhr wurden wir in die Franz-Steinbock-Straße entsendet, wo ein Baum die gesamte Fahrbahn blockierte. Dieser konnte rasch per Motorsäge entfernt werden.

Nach ca. 40 Minuten waren wir wieder Einsatzbereit ins Depot zurückgekehrt.

Im Einsatz standen RLF und KLF mit insgesamt 14 Mann.

Kategorien: Einsätze

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.