„Verkehrsunfall – eingeklemmte Person“ hieß das Einsatzstichwort für die Feuerwehren Eschenau, Haibach und St. Agatha am 13.10.2018 um 08.42 Uhr.

2 Fahrzeuge waren auf der B 130 bei Kilometer 20 zusammengestoßen. Beim Eintreffen am Einsatzort befanden sich die Unfalllenker bereits im Freien und wurden vom Roten Kreuz versorgt. Nach Absprache mit der Feuerwehr St. Agatha und der Polizei konnten wir daraufhin wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Die FF Haibach war mit 9 Mann und dem Rüstlöschfahrzeug 1 Stunde im Einsatz

Einen detailierten Bericht findet man auch unter laumat.at

Kategorien: Einsätze

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.