Am 28. September führten wir eine Übung mit der FF Vichtenstein zum Thema Ölsperren auf der Donau durch.

Mittels Ölsperren wird eine weitere Ausbreitung eines Öl- Teppichs im Ernstfall verhindert. Die Barrieren werden von einem Anhänger abgerollt um dann mittels A- Boot ausgerichtet zu werden. In unserem Übungsbeispiel verwendeten wir einen Poller und die Seilwinde unseres RLF als Befestigungspunkte.

Ein großen Dankeschön an die Mitglieder der FF Vichtenstein welche sich für unsere Übung Zeit genommen haben!

Kategorien: Ausbildung

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.