Am 01. September um 7:32 wurden wir über die Landeswarnzentrale zu einem Sturmschaden auf der B130 gerufen.

Ein Baum blockierte die Fahrbahn, welchen wir mittels Motorsäge rasch entfernen konnten. Nach ca. 40 Minuten konnten wir wieder einrücken.

Im Einsatz standen 9 Mann mit dem RLF.

Kategorien: Einsätze

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.