Zwei Gruppen unserer Feuerwehr stellten sich am Freitag Nachmittag der Prüfung Technische Hilefleistung (THL).

Erstmals wurde die Leistungsprüfung nach den neuen Ausbildungsrichtlinien abgenommen. In den Leistungsstufen Bronze und Silber/Gold mussten sich die Einsatzkräfte bei einem simulierten Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person bewähren. Weiters war das erlernte Wissen über die Fahrzeuge und die Lage der Geräte im Fahrzeug unter Beweis zu stellen. In Bronze sind die Aufgaben für die einzelnen Mitglieder fix zugeordnet. In Gold werden die Funktionen gelost. Ergänzend sind hier noch Fragen und Zusatzaufgaben zu lösen.

Bei der abschließenden Ergebnisverkündung wurde der Mannschaft zur erfolgreichen Absolvierung vom Bewerterteam gratuliert und die begehrten Abzeichen von Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Thomas Pichler, der der Prüfung beiwohnte, überreicht. Feuerwehrkommandant HBI Josef Ratzenböck bedankte sich bei den Teilnehmern für die zahlreichen Stunden, die in eine intensive Vorbereitung investiert wurden.

Die THL-Leistungsprüfung in Bronze absolvierten:

  • Julian Gaisbauer
  • Bernhard Hinterberger
  • Martin Hinterberger
  • Josef Leitner
  • Eric Pusch
  • Martin Straßl

Das silberne THL haben bestanden:

  • Janis Baschinger
  • Stefan Lackner
  • Philip Lanzersdorfer
  • Julia Payreder

Zum THL in Gold dürfen wir gratulieren:

  • Oliver Damberger
  • Florian Lackner

Als Ergänzungsteilnehmer bzw. beim Training unterstützten:

  • Stefan Dieplinger (Teilnehmer bei der Leistungsprüfung)
  • Mario Leidinger
  • Josef Ratzenböck

Wir bedanken uns bei unseren Kameraden für die Bereitschaft zur Vorbereitung und Teilnahme an dieser Leistungsprüfung und gratulieren nochmals herzlich zum Erfolg!

Kategorien: Ausbildung

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.