Zu einer Suchaktion in St. Agatha wurden wir gemeinsam mit weiteren 8 Feuerwehren der Umgebung von der Landeswarnzentrale alarmiert.

Ein Mann war seit den Morgenstunden abgängig. Gemeinsam mit Polizei und Rettungshunden wurde großflächig nach ihm gesucht. Auch ein Hubschrauber beteiligte sich bei der Suche nach dem Vermissten. Um 20.30 Uhr konnten wir wieder nach Hause einrücken. Morgen wird erneut nach ihm gesucht.

Die Feuerwehr Haibach beteiligte sich mit 9 Mann und 1 Fahrzeug an der Suchaktion.

Einen Bericht finden sie auch auf www.laumat.at

Kategorien: Einsätze

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.