Am 17.03. um 19.13 Uhr wurden wir zu einem Brandmeldealarm in ein Hotel von der Landeswarnzentrale alarmiert.

Am Einsatzort angekommen stellte der Einsatzleiter fest, dass es sich um einen Täuschungsalarm handelte.

Im Einsatz standen 20 Mann mit 3 Fahrzeugen. Einsatzleiter HBI Josef Ratzenböck.

Kategorien: Einsätze

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.