Bereits zum siebten mal innerhalb von 3 Wochen wurde die Feuerwehr Haibach am 12.07. um 01.47 Uhr zu einem Sturmschaden von der Landeswarnzentrale alarmiert.

Diesmal blockierte ein Baum die B 130 zwischen Sieberstal und Schlögen. Mittels Motorsäge konnte der Baum rasch entfernt und die Straße für den Verkehr wieder frei gegeben werden.

Im Einsatz standen 9 Mann mit dem Rüstlöschfahrzeug.

Kategorien: Einsätze

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.