Im Rahmen des Projektes „Gemeinsam-Sicher-Feuerwehr“ gestaltete die Feuerwehr Haibach 2 Unterrichtseinheiten für die 3. und 4 .Klasse der Volksschule mit den Themen der Feuerwehr und Sicherheit.

Dieses Projekt wurde vom OÖ Landesfeuerwehrverband entwickelt und soll dazu dienen, Brandschutzerziehung für die verschiedensten Altersgruppen zu lehren.

Zu Beginn dieser Einheiten präsentierten wir den Kindern die Aufgaben bzw. die Organisation der Feuerwehr. Anschließend wurde anhand kleiner Experimente das Thema Vorbeugender Brandschutz vorgetragen. Ein weiteres Thema war auch das richtige Absetzen eines Notrufes, was die Kinder live mit einem Disponenten der Landeswarnzentrale ausprobieren durften.

Ein Höhepunkt war die Führung durchs Feuerwehrhaus, wo wir den Schülern unsere Fahrzeuge und Einsatzgeräte vorstellten und auch diese selber ausprobiert werden durften. Zum Schluss wurde den Kids ein persönlicher Brandschutzpass übergeben.

Einen Bericht findet man auch der Homepage der Volksschule Haibach.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.