Das Jugendlager ist heute erfolgreich gestartet bei traumhaften Wetter und super Stimmung im Lager!

Nach der Lagereröffnung und einer kurzen Pause startete gleich das 1. Highlight „Die Nachtwanderung“ die den jüngsten unserer Kameraden immer wieder große Freude bereitet.

Dieses Jahr führte die Nachtwanderung entlang der alljährlichen MTB Rennstrecke in Haibach/D.

Bei den 4 Stationen mussten unsere Jungfeuerwehrmitglieder neben logsichen Denken auch Geschick, Sportlichkeit und Bauchgefühl beweisen.

Als 1. Station wurden sie gefragt wie schwer ein leerer C-Schlauch, Verteiler, und Saugkopf ist. Die 2. Station erforderte etwas Geschick indem sie einen Luftballon Rücken an Rücken an einem Parcour entlang transportieren mussten.

Eine Station weiter war die Explosivität der Oberschenkel gefragt da jeweils 5 Mitglieder soweit wie möglich Springen mussten und diese Sprünge zu einem  Gesamtergebnis addiert wurden.

Als Abschluss mussten sie noch ein paar Logik fragen beantworten.

Kategorien: Jugend

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.