4 Tage haben 5 Kameraden unserer Wehr ganz im Zeichen des Wasserdienstes verbracht und das Schiffsführerpatent erfolgreich absolviert.

Aufgrund der steigenden Einsätze auf der Donau ist unsere Feuerwehr seit 1996 Wasserwehrstützpunkt und besitzt seither ein Arbeitsboot. Es bedarf einiges an Übung und Schulung um im Einsatzfall die Aufgaben im Wasserdienst erfolgreich zu bewältigen. An den beiden Wochenenden war nicht nur das Können am Wasser gefragt, sondern es galt auch einiges an rechtlicher Materie zu erlernen.

Das Schiffsführerpatent geschafft haben: Stefan Dieplinger, Stefan Kaltseis, Markus Habringer, Gerhard Mayrhofer und Dominik Peitl.

Die Feuerwehr Haibach freut sich mit den neuen Schiffsführern und gratuliert nochmals zu der bestandenen Prüfung!


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.