Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall wurden die Feuerwehren Haibach und Hilkering/Hachlham am 21.01.2012 um 19.36 Uhr alarmiert.

Aufgrund des nassen und schweren Schnee knickte ein Baum und fiel auf die Fahrbahn der B 130 in Sieberstal. Eine junge Lenkerin konnte mit ihrem PKW nicht mehr ausweichen und prallte frontal dagegen.

Die Lenkerin und ihr Beifahrer blieben zum Glück unverletzt. Das Auto wurde vorne erheblich beschädigt. Aufgabe der Feuerwehren war es den Baum zu beseitigen und die Straße von den Ästen zu säubern.

Einsatzende für die beiden Feuerwehren war um 20.20 Uhr.

Einsatzleiter: HBI Josef Ratzenböck

Kategorien: Einsätze

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.