Der 50. Landes-Wasserwehrleistungsbewerb fand heuer auf der Traun in Steyrermühl statt.

Von unserer Feuerwehr stellten sich Siegfried Auinger, Stefan Kaltseis und Mario Leidinger erfolgreich dieser Prüfung.

Die schnelle Strömung auf der Traun verlangte den Zllenfahrern einiges ab. Nur mit einer Portion Kraft und viel Geschicklichkeit konnten die Zillenfahrer den Bewerb erfolgreich absolvieren.

Die Ruderzille hat sich speziell bei Hochwassereinsätzen bewährt. Der heurige Landes-Wasserwehrleistungsbewerb war eine optimale Übungsmöglichkeit um im Ernstall gerüstet zu sein.

Ergenisslisten finden sie unter http://www.ooelfv.at/story.php?id=346&menu=1 und ein Video finden sie unter http://www.facebook.com/feuerwehrbrennpunkt

Kategorien: Ausbildung

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.