Am Samstag, den 26.02.2011 fand die diesjährige Jahresvollversammlung im Gasthaus Pointner statt.

Kommandant HBI Josef Ratzenböck konnte neben den anwesenden Feuerwehrmännern auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen. An der Spitze Feuerwehrkurat Pfarrer Josef Wundsam, Bürgermeister Franz Straßl, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Hermann Sandmeier, vom Roten Kreuz Hartkirchen Gerald Keplinger und von der Polizei Aschach Josef Scharinger.

Im vorgetragenen Tätigkeitsbericht über das Jahr 2010 war zu entnehmen dass die Feuerwehr Haibach zu einem Brand und zu 57 Technische Einsätze gerufen wurde, wobei 280 Mann zirka 650 Stunden leisteten. Erhöht hat sich 2010 die Anzahl der Verkehrsunfälle entlang der B 130. Viel Zeit wurde auch wieder für Übungen, Schulungen, Bewerbe und für die Jugendarbeit aufgebracht.

Insgesamt wurden von unseren Feuerwehrmännern im abgelaufenen Jahr ca. 6500 Stunden im Dienste der Allgemeinheit und am Nächsten aufgebracht.

Im Zuge der Vollversammlung wurden Markus Enzenberger, Markus Franzmeyer und Dominik Peitl angelobt und in den Aktivdienst aufgenommen.

Die Bezirksmedaille in Bronze erhielten Siegfried Auinger, Andreas und Thomas Ettinger. Beförderungen bekamen Alois Bräuer, Stefan Kaltseis, Manuel Pointner und Christian Pointner. Zum Gruppenkommandant ernannt wurde Mario Leidinger.

Für die 10 malige Teilnahme am Landesjugendleistungsbewerb erhielt unsere Jugendgruppe eine Erinnerungsplakette von Bezirkskommandant Hermann Sandmeier.

Die Ehrengäste wiederholten in ihren Grußworten die gute Zusammenarbeit mit der Feuerwehr und gratulierten den beförderten und geehrten Kameraden.

 Zum Schluss bedankte sich Kommandant Josef Ratzenböck nochmals für das Geleistete im Jahr 2010, bei den Ehrengästen bedankte er sich fürs Kommen und beendete die Vollversammlung mit dem Wahlspruch der Feuerwehr: „GOTT ZUR EHR; DEM NÄCHSTEN ZUR WEHR!“


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.