Der diesjährige Feuerwehrausflug hatte als Ziel München.

Am 1. Tag ging es über Wels – Salzburg – Chiemsee – Bad Tölz – Kuchl nach Füssen wo wir das Schloss Neuschwanstein besichtigten. Der Abschluss des Tages fand in München beim Wirten „Spöckmeier“ statt.

Der 2. Tag fing mit einer Stadtrundfahrt in München an. Auch die Allianz Arena stand auf dem Programm.

Am 3. Tag gaben sich die „jungen Wilden“ einen lustigen Nachmittag in Erding, wo eine der größten Thermen Europas beheimatet ist, während die, die es etwas ruhiger angehen lassen wollten, sich das „Deutsche Museum“ ansahen. Der gesellige Abschluss fand in Rottenbach statt, wo Martina Dieplinger auf ihren Geburtstag einige Male anstoßen „durfte“.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.