Mit den Stichworten “Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall“ wurde die Feuerwehr Haibach um 17.44 Uhr auf die Nibelungenbundesstrasse gerufen.

Ein Lenker kam aus noch ungeklärter Ursache auf der B130 in Fahrtrichtung Haibach Nähe Schilift auf die Gegenfahrbahn und streifte dabei einen entgegenkommenden PKW. Zum Glück wurde niemand verletzt, jedoch wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt.

Die Aufgabe der Feuerwehr Haibach war es, die Unfallstelle abzusichern, den Brandschutz sicherzustellen und das ausgelaufene Mineralöl zu binden.

Die FF Haibach (RLF-A) war von 17.44 bis 18.39 Uhr mit 3 Mann im Einsatz.

Einsatzleiter: HBM Hinterberger Andreas

Bericht: BI Mühlbauer Gerhard

Kategorien: Einsätze

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.