Dieses Wochenende am 23.06.2007 fand in Stroheim der Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb statt. Nach anfänglichen Problemen mit der Beschaffenheit des Bewerbsplatzes konnte doch noch eine ideale Lösung gefunden werden. Insgesamt nahmen 120 Gruppen aus dem Bezirk Eferding und den umliegenden Bezirken am Bewerb teil. Wobei auch eine Gruppe aus Bayern (Thyrnau) an den Start ging.

Erstmals wurde im Staffellauf bei den Aktiven eine elektronische Zeitnehmung durchgeführt. In der Gästewertung der Aktiven konnten einige Spitzenzeiten erreicht werden. Bei der Schlussveranstaltung in Anwesenheit von Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Sandmeier Hermann und Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Burger Walter konnte der Bewerb erfolgreich abgeschlossen werden.

Seitens der Feuerwehr Haibach traten zum Aktivbewerb 2 hochmotivierte Gruppen an. Erneut stand die Herausforderung der routinierteren Kameraden durch die jüngere Generation im Vordergrund.
Dabei konnte sich mit Haibach II (HBM Mühlbauer Gerhard, HFM Dieplinger Mario, AW Auinger Siegfried, HBM Dieplinger Stefan, OFM Ettinger Andreas, HFM Bräuer Christian, PFM Mayrhofer Manuel, HFM Eder „Schlumpfi“ Stefan, und OFM Leidinger Mario) eindeutig die Jugend durchsetzen.
Durch diesen Triumph über Haibach I (BI Dieplinger Josef, BI Pointner Günther, HFM Gahleitner Gottfried, HBM Reisinger Ronald, OBI Dobler Franz, LM Habringer Markus, OFM Brandstätter Jochen, HBM Hinterberger Andreas, und BM Bräuer Alois) konnten die Jungen den internen Wettkampf für sich entscheiden und sich somit den Wetteinsatz (eine Grillfeier) sichern.

Unsere Feuerwehrjugend zeigte ebenfalls eine sehr starke Leistung und erreichte den hervorragenden 3. Platz in der Wertung Bronze bzw. den 4. Platz in Silber.

Bericht: BFK Eferding, HBM Mühlbauer Gerhard & AW Auinger Siegfried

Kategorien: Jugend

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.