Am Freitag 27. Jänner fand die diesjährige Jahresvollversammlung im Gasthaus Kirchenwirt statt.
Kommandant Josef Ratzenböck konnte dazu Feuerwehrkurrat Josef Wundsam, Bürgermeister Mag. Josef Ecker, Helmut Hinterhölzl vom Roten Kreuz Hartkirchen, Josef Scharinger von der Polizei Aschach sowie 45 Feuerwehrmitglieder begrüßen.

Im abgelaufenen Jahr galt es 2 Brände und 72 technische Einsätze, wo 220 Mann 300 Stunden leisteten, zu bewältigen. Bei den 46 abgehaltenen Übungen und Schulungen wurden 920 Stunden der Aus- und Weiterbildung. Insgesamt brachte es die Feuerwehr Haibach auf ca. 4000 freiwillig geleistete Stunden im Dienste der Allgemeinheit und am Nächsten.
Erwähnt sei auch die aktive Arbeit der Feuerwehrjugend. Johannes Bumberger und Michael Rathmayr wurden offiziell in die Jugendgruppe aufgenommen und angelobt. Angelobt wurde auch Feuerwehrmann Christian Pointner.
Zu Gruppenkommandanten ernannt: Stefan Dieplinger, Andreas Hinterberger und Ronald Reisinger.
Beförderungen gab es für Christian Pointner, Mario Leidinger, Christian Bräuer und Stefan Eder.
Mit der Bezirksmedaille in Gold ausgezeichnet wurde Franz Mitter. Die 25 jährige Dienstmedaille des Landes OÖ erhielt Helmut Leidinger und Günther Pointner, für 40 jährige Mitgliedschaft geehrt Josef Pecherstorfer.

Bericht: HBI Ratzenböck Josef


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.