Per Sirene wurden die Feuerwehren Haibach und St. Agatha um 12:02 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Stauflandesstrasse zwischen Sieberstal und ST. Agatha alarmiert.

Eine 18jährige Lenkerin kam in einer Kurve von der Fahrbahn ab, schlitterte über eine Wiese und prallte gegen mehrere Bäume.
Nach der Erstversorgung durch Dr. Vinatzer wurde die Lenkerin mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Grieskirchen gebracht. Die Fahrzeugbergung führte die Feuerwehr St. Agatha durch.
So konnte das RLF mit 9 Mann nach 30 Minuten wieder einrücken.

Kategorien: Einsätze

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.