Kommandant Josef Ratzenböck erhielt am 03.Oktober 04 gegen 13.45 Uhr einen Anruf von  einem Herrn aus Eckersdorf. Dieser bat um Unterstützung, weil sich ein Auto selbstständig gemacht hatte und in der ’Donauleitn’ am Dach lag.

7 Mann fuhren mit dem LF-B nach Eckersdorf aus. Mit Unterstützung eines Traktors wurde der PKW gehoben und mit vereinten Kräften wieder auf die Räder gestellt. Nach einer Stunde konnte der Einsatz als beendet erklärt werden.

Kategorien: Einsätze

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.