Am 05. März hielten wir unsere Übung bei der Tischlerei Pecherstorfer ab. Zuerst besichtigten wir die Werkstätte sowie die dazu gehörenden Räumlichkeiten.

Im Anschluss nahmen wir noch einen Glimmbrand im Holzlager an. Eine Person ist vermisst. Übungsleiter BI Dieplinger Josef schickt einen Atemschutztrupp in das Gebäudeinnere um die Person zu retten. 

Die Besatzung des LF-B baut unterdessen die Beleuchtung auf. Nach der erfolgreich absolvierten Übung bedankten wir uns noch beim Chef sehr herzlich für die Firmenführung und für die gespendeten Getränke.

Kategorien: Ausbildung

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.